Navigation

unplugged (2002-2008)

Seit dem Jahr 2000 war Mike Müller regelmässig Co-Autor verschiedener unplugged-Formate mit Barbara Weber.

Von 2000 bis 2010 arbeitete Mike Müller mit Barbara Weber an sogenannten „unplugged“-Formaten. Als Co-Autor wirkte er bei folgenden Produktionen mit:

Hairstory, mit unvermeidbaren Bezügen zum Musical, Theater Neumarkt 2008
Tanger (Kammerspiele München) 2007
Jacko (Gessnerallee und HAU Berlin) 2006
Paultschi (Volksbühne Wien) 2006
RAF (Gessneralle und HAU) 2005
Mother T. (Gessneralle und HAU) 2004

und als Schauspieler stand er bei Star Wars (Gessnerallee und Deutsches Schauspielhaus in Hamburg) 2002 mit auf der Bühne.