Navigation

Tag des Jammers (1998)

Regie: Louis Naef
Autor: Hans Jörg Schneider

Hier wird ein Stück Schweizer Geschichte aufgearbeitet, welche von der Zeit Napoleons und dem Franzoseneinfall in Stans erzählt.Das erste Bild spielt auf dem Dorfplatz in Stans. Erhöht, auf einem weissen Würfel, liest Madame Helvetic die Bestimmung der helvetischen Proklamation dem Volk/dem Publikum vor. Der zweite Teil spielt im Innenhof des Klosters, wo über die Form der Mauerschau der grausame Einfall der Franzosen erzählt wird. Mike Müller in der Figur von Hesse, erzählt die Geschichte wie sie 150 Jahre später vom Schriftsteller niedergeschrieben worden ist. Im dritten Teil verlagern sich die fünfhundert Zuschauer in ein für sie gebautes Theaterhaus, bei welchem die hintere Aussenwand fehlt. Hier wird der weisse Würfel als Rahmen verwendet, welchem der Boden fehlt.