Navigation

Strähl (2005)

Fischen oder fangen?
Mit: Roeland Wiesnekker, Johanna Bantzer, Nderim Hajrullahu, Manuel Löwensberg, Mike Müller, Max Rüdlinger, Raphael Clamer, Elfat Nuhiji, Martin Hug, Andrew Mitchell, Jonas Rüegg, Dominique Jann, Liri Lushi, Adem Kicai, Alice Flotron, Ingold Wildenauer, André Seidenberg, Katrin Brenk, Albert Tanner, Maggie Herrmann.
Regie: Manuel Flurin Hendry

Der Zürcher Drogenfahnder Herbert Strähl träumt von einem grossen Fang - doch der einzige Fisch, den er zu fassen kriegt, ist der Piranha bei sich zu Hause im Aquarium.

Mühselig schlägt Strähl sich mit Kleindealern und Fixern herum und wird zu allem Überdruss auch noch von seinen schlafmützigen Kollegen im Stich gelassen.

Seine Einsamkeit und seinen Hunger nach Liebe versteckt er hinter Wutanfällen, Aufputschmitteln und Geschrei, bis ihm schliesslich sein cholerisches Temperament zum Verhängnis wird:

Bei einer Hausdurchsuchung stürzt ein Fixer aus dem Fenster.

Strähl wird suspendiert.

Und damit fangen seine Probleme erst wirklich an…

Kinostart am 12. Dezember 2005