Navigation

Erfolg als Chance (2007)

«Erfolg als Chance» erzählt von der Krise als Weg. Oder von der Arbeit am Weg, der das Ziel ist, weil das Ziel weg ist.

Mit Victor Giacobbo, Patrick Frey und Mike Müller
Regie: Tom Ryser

«Sickmen», ein Stück, in dem drei Männer sich über ihre Krankheiten unterhalten, war ein fast schon ungesunder Erfolg. Und Erfolg ruft nach Fortsetzung. Doch diesmal ist die Lage für Viktor Giacobbo, Mike Müller und Patrick Frey noch viel dramatischer: Die drei haben weder ein richtiges Stück noch sind sie sich einig, wovon dieses Stück, wenn sie es schon geschrieben hätten, handeln konnte. Es fehlt das Fleisch am Knochen der dramatischen Form, also der sogenannte Inhalt. Brisante Themen gäbe es viele, z. B. ob der Mittelstand überhaupt zur Satire fähig ist. Und was die soziale Herkunft ganz allgemein mit dem Humor zu tun hat. Oder was einen Mann stärker prägt, das erste Auto oder der erste Chef (die Mutter) usw. Aber die Differenzen sind gross, und der Hang zur Kaffeepause besiegt immer öfter den Willen zur Disziplin. Bald überlebt nur noch ein Thema: die Krise. 


Premiere im Casinotheater Winterthur am 6. September 2007