Navigation

Erbsache - Heinzer gegen Heinzer und Heinzer

ab Dezember 2020 in einem Theater ganz in der Nähe

Eine strenge Richterin, zwei ambitionierte Anwälte und drei verkrachte Geschwister sollen die Erbmasse eines Verstorbenen teilen. Da werden nicht nur unterschiedliche Interpretationen des Testaments verhandelt, Sinn und Unsinn des Erbens erörtert und Familienfehden ausgetragen, sondern auch Zeugen gehört: freundliche Polizisten, eine sehr freundliche Pflegerin und einen durstigen Arzt. Die beteiligten Juristinnen und Juristen führen die Verhandlung mit viel Umsicht und professioneller Distanz, bis auch sie ihre Grenzen erreichen und die Geschwister in einen Affektrausch geraten, der in einem Zivilprozess überhaupt nichts zu suchen hat, was nicht zuletzt auch für den Verstorbenen gilt.

Regie: Rafael Sanchez

Kostüm: Eva Bräutigam

Wir danken Prof. Dr. Peter Breitschmid für die juristische Beratung.

Spielzeiten

  • Première: 21. Dezember 2020 im Casinotheater Winterthur